Head Home
Fortbidlungen

Details zur gewählten Fortbildung:
Energetische Psychologie
Kompaktkurs für Anwender

Dieser Kompaktkurs vermittelt die Anwendung der Energetischen Psychologie - auch bekannt als Meridian-Klopfen, oder Meridian-Energie-Technik (MET) oder Emotional-Freedom-Techniques (EFT). In der Praxis ist diese Methode vielseitig einsetzbar, z.B. bei Schmerzen, bei Ängsten, bei Traumen, generell bei aufkommenden belastenden Emotionen, aber auch zur Unterstützung von Veränderungsprozessen, z. B. bei der Raucherentwöhnung, beim Erreichen von Zielen, oder zur
Stressreduzierung, oder der Partnerschaftssuche.

Die immens befreiende Wirkung der Methode auf alle gefühlten Einschränkungen und Belastungen, wird oft innerhalb von Minuten deutlich. Die Methode geht davon aus, dass Probleme ein energetisches Phänomen sind. In der fernöstlichen Heilkunde hat man schon immer mit diesem Prinzip gearbeitet und z.B. über Akupunkturpunkte den Energiefluss reguliert.

 In der energetischen Psychologie wird ein Problem benannt und gezielt dazu energetische Punkte am Körper über leichtes Klopfen aktiviert, oder es werden durch verschiedene Übungen Veränderungen von neurophysiologischen Vorgänge angeregt. Auf einfache Weise hilft diese aus alter Tradition weiterentwickelte Methode uns und unseren Patienten/Klienten, in emotionale Balance zu kommen mit einer deutlichen Auswirkung auch auf das körperliche Befinden. Dies macht die Anwendung in der Praxis der Körpertherapie so interessant.

Häufig sind die emotionalen Belastungen, die mit einem Körpersymptom, mit einer evorstehenden Operation usw. in Verbindung stehen, so mächtig, dass sie Heilung verhindern und/oder den Nährboden für weiter physische und emotionale Probleme bilden. Auftretende Körpersymptome sind Ausdruck der Körperweisheit, diese können wir entschlüsseln und kommen damit wieder in Verbindung mit uns selbst. So kann Heilung stattfinden.

In dieser Fortbildung wird die Herangehensweise und Durchführung der Methode vermittelt und im Weiteren dann die Anwendung in der Praxis. Wie arbeite ich mit Schmerzpatienten? Wie sieht die Traumarbeit aus? Die Behandlung von Ängsten, Schlafstörungen, chron. Erkrankungen und vieles mehr wird Thema an diesen Tagen sein. Das Ziel des Kurses ist es, die Methode an sich selbst und in der Praxis mit Patienten/ Klienten anzuwenden.

Investition: 250,- €
Leitung: Susanne Ahrens-Engemann, Heilpraktikerin
Orte: Praxis Heiko Senner, Kirchberger Weg 1, 35460 Staufenberg
Gesundheitszentrum Durlach, Jägerstr. 19, 76227 Karlsruhe
Zeiten: Freitag 18 – 21 Uhr, Samstag 10 - 17 Uhr, Sonntag 10 – 16 Uhr

Besuchen Sie auch unseren Aufbaukurs gleich im Anschluss:
Energetische Psychologie II - Aufbaukurs für Anwender

Termine in der Übersicht:
Für diese Fortbildung werden in Kürze neue Termine bekannt gegeben.

Weitere Informationen zu dieser Fortbildung anfordern

Informationen als PDF-Download



erstellt von online-werbung.de